Verena Sommer 2010

Na ja ich weiß ja nicht.Gut,in diesem Heft sind die Modelle um einiges schöner als in Heft 1.Dennoch finde ich gibt es Gruselschocker.Auch wieder ein Manko:wieder kein einziges Herrenmodell.

Gelernt hat der Verlag es auch immer noch nicht mir die Hefte (hab sie ja im ABO) mit der Anschrift Herr…..zuzusenden.Immer wieder an Frau….so langsam sollten sie dies mal begreifen: Nicht jeder der ein ABO der Verena hat,ist automatisch eine Frau es gibt auch strickende Männer.Jawoll🙂

Zu den Modellen:

Diese finde ich recht schön:

Aber diese hier gehen gar nicht.Aus der Rubrik „Starke Frauen“:

 ziemlich unvorteilhaft (oder?).

 Hauptsache was für „Starke Frauen“ entworfen?

Der Redaktionelle teil war doch wieder informativ:

z.B. der Bericht: Orenburger Lace und seine Geschichte.

Und Martina hat auch wieder ihren Senf dazugegeben🙂 mit einem Bericht über Backnang

sowie :

„Nicht nur für die Schule…sondern für das Leben lernen wir🙂

So und nun noch ein strickiges Lied🙂

Morgen oder übermorgen gibt es auch wieder gestricktes :

Gruß und Happy Knitting oder was auch immer wünscht euch René

(der jetzt etwas mit der Hanspindel meditieren geht🙂 )

4 Antworten to “Verena Sommer 2010”

  1. Hallo René,

    ich fand noch mehr Modelle schön:-) Aber das „Unvorteilhafte“ ist echt gruselig. Ich weiß nicht ob die Leute bei dem Entwerfen von den Modellen für größere Größen keine Ahnung von Proportionen haben oder ob der Grund war, daß die Sachen zuerst gestrickt werden und erst dann wird ein Modell ausgesucht, das die ganze Kollektion (von mehreren Designern) anziehen muß. Somit haben die Designer auch nie die richtigen Maßen.
    Ich finde grundsätzlich, daß es wenig Sachen für größere Größen gibt. In den USA oder UK findet man mehr, da sind die Sachen aber meistens zu kurz:-)))
    Also was bleibt uns übrig? Abnehmen oder umzurechnen. Ich habe das mit dem Umrechnen gelernt:-)))

    Aber der richtige Gruselschocker sind für mich die Modelle aus dem Stricklied:-))) Und ich kenne noch etwas was sich auf Stricken rheimt…:-)))

    Liebe Grüße
    Daniela

    • menknit Says:

      Hallo Daniela,stimmt es sind noch einige Modelle dabei die schön sind,konnte aber nicht alle Bilder einstellen.Dein Modell(habe ich eben bei noch genauerem Durchblättern und Lesen der Designernamen gesehen) finde ich übrigens auch schön und mir gefällt das mit den Artyarns (du hattest ja vor kurzem in deinem Laden die Vorstellung mit Fr.Schreyer wo ich gerne gekommen wäre😦 )Muß mir mal irgendwie die Freitage  frei halten für die Stricktreffs bei dir von Bonn is es ja nicht weit :-)Bis bald und danke für deinen KommentarGruß René (menknit)PS: Stimmt, die Designer haben es nicht leicht, wenn sie erst die Modells sehen wenn ihr Stück fertig gestrickt ist.—–Original-Nachricht—–Subject: [Menknit’s Blog] Kommentar: „Verena Sommer 2010“

  2. Hallo René,

    dieser Eintrag von Dir hat mich zum Schmunzeln gebracht, denn ich hatte neulich das neue VERENA-Heft in unser Lieblingscafé mitgenommen. Die Inhaberin schnuppert immer wieder gern in meinen Strickheften, blätterte ein paar Seiten und meinte dann: „Schrecklich, das Heft! Das ist doch so’n richtiges Männermagazin. Widerlich … was hat denn das mit Stricken zu tun?“
    Ich wusste gleich, was sie meinte, finde aber, auch junge schlanke Mädchen sollen sich was Neckisches stricken dürfen. Wem’s gefällt …
    Dann aber zeigte ich ihr das Gegenstück – die starke Mode … na, was denkst Du?
    Die fand sie genau so unvorteilhaft wie Du und ich sie finden. Einfach grauselig! Dann noch diese 7/8-Hosen oder Glockenröckchen dazu … einfach schrecklich!
    Was die von Dir bevorzugten Modelle angeht: Da scheinen wir ja einen ähnlichen Geschmack zu haben. Ich finde noch dieses Teilchen in Meeresfarben mit dem Muschelüberwurf interessant, das man auch in Nichtfarben (z. B. Grau mit Natur) als Überziehteil für langärmelige T-Shirts stricken könnte. Das habe ich jedenfalls vor – etwas Außergewöhnliches, was noch dazu schnell zu stricken ist. Ich stricke (so wie auch Du) selten ganz genau nach Anleitung. Aber dazu brauchen wir ja solche Hefte … zum Sammeln von Ideen.

    Liebe Grüße – Lukina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: