Rheinischer Wollmarkt Euskirchen-Kuchenheim…

Heute war ja der oben genannte Markt, dieser nun zum 20.´igsten male stattgefunden hat und natürlich musste ich dort auch hin😉

Wie auch sonst, waren um das Textilmuseum, viele Händler vertreten, diese ihre Waren anboten. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Was den Tag halt ein wenig störte, war, der später plötzlich auftretende Regen mit heftig einhergehendem Wind, dieser dann doch abflaute.

Hier ein paar Eindrücke:

Sehenswert ist auch das Textilmuseum. Z.Zt. ist dort auch eine Dessous – Ausstellung zu besichtigen, diese wirklich sehenswert ist und einem immer wieder ein schmunzeln auf´s Gesicht lockt😉

Zu sehen ist dort Unterwäsche vom letzten Jahrhundert bis in die heutige Zeit:


ohne Worte😉

😉

Von dieser Unterhose mit „Klappe“ gibt es auch eine Variante mit „Schlitz“ also quasi noch offener. Zu dieser „Schlitzigen“ Variante stand ein Kommentar der von einem Arzt aus 1906 stammt. Dieser besagte Arzt meinte in etwa dies:

„Er würde von der offenen Variante abraten, da die Luft, diese Mikroben enthält ein leichteres Spiel habe um jemanden zu schaden „;-)

Also, was sagt uns das? Haltet euch stets hochgeschlossen so werdet ihr auch nicht krank😉

Es gab natürlich noch vieeeel mehr Ausstellungsstücke mit echt tollen Kommentaren.

Kulinarisches und nützliche Pflänzchen gab es natürlich auch😉

Schöne Geschichten aus dem Leben und von ihrer Arbeit gab es von ihr:

Schäferin Elsa von Rospot mit ihren 81 Lenzen die uns gut unterhalten hat😉

Mit nach Hause kam dies hier:

Zwei Physalispflanzen fanden auch ihren Weg nach Hause in der Hoffnung , dass sie reichlich geerntet werden können😉

Gruß der René

5 Antworten to “Rheinischer Wollmarkt Euskirchen-Kuchenheim…”

  1. Na das war bestimmt toll, dieser Wollmarkt, hier bei uns gibts ja sowas überhaupt nicht….Das finde ich soooo schade…
    Schöne Stränge hast du dir da besorgt, und die Seifen, einfach nur schön…

    Lg aus Luxemburg

    Sonja

  2. Die Dessous-Ausstellung habe ich vor einiger Zeit schon mal woanders gesehen. Das macht wirklich Spaß😉 Und so einen Wollmarkt fände ich auch mal spannend. Hier im hohen Norden gibt’s das nämlich auch nicht😦
    Man müsste mal darüber nachdenken, ob sich so was nicht organisieren lässt.
    Grüßle
    Kristin

  3. Schöner Markt, das wäre auch was für mich gewesen, vielleicht nächstes Jahr.
    LG Sabine

  4. Uih, da hattet ihr aber auch einen tollen Wollmarkt.
    Danke für´s Zeigen der Bilders!
    Tolle Sachen sind bei dir eingezogen. Der rechte Strang tät mir auch gefallen. Die Seifen find ich auch zu süß, wo ich doch Schafe sooo mag. Habe auch 2 Stück davon. Aber benutzen – ähm – nö – lieber als Deko im Bad🙂 !
    Viel Freude beim Verstricken und nochmals Danke für deine lieben Kommentare. Ich habe mich sehr gefreut.

    Liebe Grüße von Netty

  5. Huhu Du Liebe,
    schön, daß Du vorbeigeschaut hast… den Besuch mußte ich Neugiersnase natürlich gleich erwidern… und hab bisher sehr gelacht hier auf Deiner Seite. Ich schau gewiss jetzt öfter mal hier vorbei. Sonnige Woche und GLG Myriam

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: