Ravelry Meeting 2010…Teil 2

Hier nun noch ein paar Impressionen vom Treffen.

Ein anderer Kurs bei dem ich teilgenommen habe, befasste sich mit der uralten Technik des Nadelbindens dieser von spinning martha gehalten wurde.

Ein Kurs der informativ war, zugleich aber auch sehr viel Spaß gemacht hat, da es in unserer Gruppe sehr viel zu Lachen gab.

Dies macht echt Spaß, einfach mal ausprobieren ;-

Und quasi ein Stück Heimat mit einem Teil ihres Sortimentes war auch da:

Daniela auch bekannt unter maschenkunst

Mit ihrem neuen Design : Die Klimt – Tunika, einfach toll gelungen.

Schön war es auch Stephanie persönlich kennen zu lernen.

Stephanie van der Linden:

Viele kennen sie ja  durch ihre Bücher.  Zudem muß ich ihr recht geben, ihr neustes Sockenbuch ist in der englischen Aufmachung einfach schöner und ist nun bei Interweave zu beziehen.

Auch macht bald ihr neuer Shop auf :

maschenmarkt

An ihrem Stand konnte man sich bereits Eindrücke holen und es waren schöne Garne dabei.

Von Zauberglöckchen, gab es im Saal eine Vorführung vom Färben in  der Tüte:

Es ging ohne Matscherei über die Bühne😉

Am Zaubergloeckchenstand:

In der vorletzten Verena wurde ja zu einem Designwettbwewerb aufgerufen und einige haben mitgemacht:

Die drei Siegermodelle:

3.

2.

1.

( Diese Bilder habe ich von Tina / Tichiro gemopst da hier die Modelle schön drapiert sind😉 )

Die Prämierung:

Noch eine kleine Auswahl an Modellen die gewinnen konnten :

Hallo „Heika“ ja leider hat die Jacke es nicht geschafft. Aber du hast recht die passt wirklich wie angegossen und steht dir😉

War auch schön dich kennengelernt zu haben so live und in Farbe😉

Und damit keines der Modelle „Beinchen“ bekommen konnte, wurden sie auch ständig von wachen Augen bewacht😉

Tina bei der Arbeit oder Irisine – Aud – Regina…

Wer  bei der Verlosung mitgemacht hat, konnte einen große Stofftasche ( eine wirklich große ) gewinnen und dann ab in den Yarnpool springen und sich diese mit Wollsträngen vollstopfen.

Was natürlich zu aller Belustigung beitrug😉

Tina spielte zusammen mit Annette die Glücksfee:

Und so sah es dann aus, wenn die Gewinner zusammen im Pool waren bzw. als der Yarnpool freigegeben wurde😉

Wie war das mit dem Stashabbau ????????????????????😉

Und hier Annette (links)

und ihr Männe Alexander ( bei der Arbeit):

Die beiden wirklich sehr fleißigen Bienen ohne die Ravelry nicht laufen würde . Es ist einfach nur toll was die beiden mit viel Arbeit – Fleiß und Liebe zur Handarbeit mal wieder geleistet haben.

Daher ging dieses Päckchen auf dem Wege zu Ihnen😉

Und das schönste,  das Dritte RM ist schon in Planung😉

Gruß der René

2 Antworten to “Ravelry Meeting 2010…Teil 2”

  1. Schöner Bericht mit schönen Bildern.

    Ich fand das Treffen einfach klasse.

    LG
    Regina

  2. Toller Bericht, tolle Bilder.
    Auch ich habe mich gefreut, dich persönlich kennen zu lernen. Und auch deine Begleitung.
    Freue mich schon auf das nächste Treffen.

    Ja, die Jacke ist echt schön. Vielleicht bekomme ich noch raus, wer sie gestrickt hat.

    LG Heike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: