Zurück vom Großen Spinntreffen…

Vom Großen Spinntreffen der Handspinngilde melde ich mich wieder zurück.

Es war wirklich sehr schön dort und wir hatten sehr viel Spaß. Zu den schon bekannten Gesichtern gesellten sich auch einige „Bloggesichter“ hinzu. Diese dann auch mal live und in Farbe zu sehen war toll. Aber neue Kontakte wurden auch geknüpft ( oder gesponnen😉 ).

Hier einige Eindrücke des Treffens:

(click auf die Bilder vergrößert )

Industriemuseum / ehemalige Spinnfabrik in Bielefeld mit fachkundiger Führung:

Ein Wettspinnen gab es auch😉 Dabei lag der Reporter den Beteiligten zu Füßen😉 :

Hier ein kleines Video zum Wettspinnen:

Zum Rahmenprogramm gehörte natürlich auch der Besuch der zuvor gebuchten Kurse, von denen einige angeboten wurden.

So besuchte ich z.B. den Kurs Blaufärben bei Karin Tegeler.

Wir hatten viel Spaß😉

Ein anderer Kurs befasste sich mit Nisthilfen filzen, und ich fand die Ergebnisse echt toll:

Puppen aus Märchenwolle:

Kurs:

Färben mit Heilkräuter mit Monika

tautropfen-institut

Am Feuerkorb wurde uns nicht kalt😉 und die Wolle bekam ihre Farbe.

Klein gerebelte Schafgarbe wurde hier in kleine Säckchen gepackt und dann in den heißen Sud gegeben:

Danach war Autogrammstunde bei Monika angesagt😉

Ein schönes Buch:

Hier noch ein paar Kurseindrücke:

Helga Heubach, die Fachfrau für Flachs

Am Flachsrad:

Der Nadelbindenmeister:

Bernhard

Nadelbinden

Bernhard Dankbar

Der Marktplatz:

Natürlich durfte am Wochenende nicht der Markt fehlen, es könnte ja einem das Marterial ausgehen😉 oder man hat nicht genug für zu Hause😉

Auch dabei : Barbara „Dibadu“

Bisher kannten wir uns nur Kunden – und Blogmäßig jetzt auch „Live und in Farbe“

Sie war mit ihren wunderschönen Handgefärbten Garnen und Kammzügen vertreten.

Barbara mit Mann Dirk:

Auch Seehawer & Siebert waren mit reichhaltigem Sortiment vertreten und wurden geplündert😉

Immer wieder schön anzusehen der Farbenkreis aus Seidentücher von Dorothea Fischer:

lustauffarben

DER BUNTE ABEND:

Beim bunten Abend gab es neben der Tombola auch einen Gospel Chor und eine bauchtanzgruppe zu sehen.Der Gospel Chor komponierte zu bekannten Melodien ein Handspinngildenlied.

Leider bin ich während der Aufnahme 1x an den Stopknopf gekommen.

Daher hier das Lied in zwei Teilen;-)

Die Bauchtanzgruppe:

Mein Gewinn bei der Tombola, ein herrlich weicher Kammzug in diversen Lilatönen:

Einer der Hauptpreise war ein Spinnrad, das von Jürgen Schöwolff entwurfen wurde:

Die glückliche Gewinnerin Angela Alsch

genannt „Ringelsockenoma“(nennt sich selber so😉 )

Die alljährliche Decke:

Jedes Jahr wird zu einem Gemeinschaftsprojekt zur Gestaltung der Jahresdecke aufgerufen. Die Gewinnerin oder der Gewinner der Decke, gibt dann das Motto / Gestaltungsvorstellung für die  im darauffolgenden Jahr zu verlosende Decke vor.

Das Motto für nächstes Jahr lautet:

„BLUMENWIESE“

Die glückliche Gewinnerin Monika, diese sich sehr sehr freute und die Vorgaben zur Decke erklärte:

Während des Abend wurde natürlich auch gesponnen, gestrickt, gefachsimpelt… und man gönnte sich ein Gläschen Wein oder so.

neee, habe ich nicht alleine verbraucht !😉

Hier verspinne ich einen Kammzug von Barbara „Dibadu

Karin probte dann schon mal den Hexenbesen aus, den sie ja Halloween benötigen wird😉

Mit diesem lustigen Bild möchte ich den Bericht hier beenden und ich kann nur sagen:

 

Es war ein schönes Treffen.

 

Es grüßt der René

 

 

 

 

 

 

8 Antworten to “Zurück vom Großen Spinntreffen…”

  1. Danke für die Impressionen von dem Wochenende.
    Das sieht wirklich nach einer gelungenen und gemütlichen Veranstaltung aus.
    LG
    Anja

  2. Wow, dass sieht nach einem gelungenem, wunderschönen Treffen aus.

    Da hattet ihr jede Menge Spaß. Tolle Bilder hast du gemacht.

    LG
    Regina

  3. Tolle Bilder! Ich hab es ja leider dieses Jahr verpennt, aber nächstes Mal.

    lg Juli

  4. lieber rene, vielen dank für die bilder, bzw. deine reportage. da ich selber keine gemacht habe, dient mir dieses ails fotoalbum. bis zum nächsten jahr grüßt mit lg sabine

  5. Was für ein schöner Bericht🙂

    Danke fürs Teilhaben lassen.

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

  6. Tolle Bilder und viele schöne Eindrücke hast Du uns mitgebracht. Ich bin glatt ein wenig neidisch, so etwas ist für mich leider auch die nächsten Jahre noch nicht machbar. Mit meinem Spinnrad stehe ich auf Kriegsfuss, das steht hier nur noch dekorativ in der Ecke.

    Aber mit der Blaufärberei hast Du mir jetzt einen Schubs gegeben, wie haben eine im Nachbarort, die muss ich mir unbedingt mal ansehen.

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende wünsch ich Dir, Manuela

  7. Hach, was war das schööööön!
    Freue mich schon aufs nächste Jahr! :-))

    Lieben Gruß aus dem Windecker Ländchen,
    Annette

  8. Das muss ein tolles Treffen gewesen sein. Annette hat mich weichgeklopft nächstes Jahr bin ich auch dabei. freu mich schon darauf.
    LG sabine

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: